Aktuelle Zeit: 27. Mai 2018, 13:45  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 PKWL Dark Nightmare aus der Veltins Arena auf Schalke 
AutorNachricht
Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 137
Geschlecht: männlich
Beitrag PKWL Dark Nightmare aus der Veltins Arena auf Schalke
Es wird in eine ausverkaufte Veltins Arena geschalten die Heute zu einer Wrestlinghalle umgebaut wurde. Man sieht die Fans Jubeln und der PPV beginnt mit einem heftigen Feuerwerk. Die Kommentatoren begrüßen die Fans kurz und dann geht es auch schon los mit der Action.

1 Match
PKWL X Television Championship/Power Destruction Championship (Vereinigen)
John Morrison (c) vs Goldberg (c)


Wir hören die Theme vom amtierenden X Television Champions John Morrison. Dieser kommt unter viel Jubel in die Halle. Er klatscht mit einigen Fans ab und geht dann in den Ring. Nun erscheint auch schon sein Gegner, der Power Distruction Champion Goldberg, dieser begibt sich unter viel HEat in den Ring. Im Ring hebt der Ringrichter beide Titel hoch, die nach diesem Match vereinigt werden. Aber nun geht das 1. Match des Abends auch schon los.

Beide sehen sich erstmal lange an. Ehe es in einen Lock Up geht, diesen kann Goldberg aber klar gewinnen und er drückt J-Mo zum Boden. Doch diesem gelingt es wieder auf die Beine zu springen. J-Mo verpasst Goldberg jetzt einen Gut Kick, geht dann in die Seile doch Goldberg zeigt einen harten Shoulder Block gegen J-Mo. J-Mo kommt sofort wieder auf die Beine fängt aber einen weitern Shoulder Block von Goldberg ein. Nun packt Goldberg J-Mo und hebt ihn zu einem Gorilla Press hoch. Er benutzt J-Mo jetzt als eine Art Trainigsgewicht und stemmt ihn mehrmals hoch. Die Fans buhen ihn aber nur aus. Goldberg wirft J-Mo jetzt nach draußen auf den Hallenboden, wo dieser hart aufkommt. Goldberg, posiert jetzt wieder höhnisch im Ring Nun geht er aber auch nach draußen. Dort packt er J-Mo und whipt ihn hart gegen die Ringabsperrung. Nun packt er den Kopf von Morrison und hämmert diesen hart gegen die Ringabsperrung. Der Referee hat die beiden inzwischen angezählt und ist bei 4 angekommen. Goldberg stemmt nun J-Mo wieder zu einem Gorilla Press hoch. Er schreit nun die Zuschauer an das diese die Stühle freimachen sollen damit er J-Mo draufwerfen kann. Als sich alle Zuschauer in Sicherheit gebracht haben, deutet Goldberg nun an das er J-Mo draufwerfen will lässt ihn aber hinter sich herunterfallen. Goldberg lacht nun alle Zuschauer laut aus. Diese buhen ihn dafür aus. Goldberg bemerkt nun das der Referee schon bei 8 angekommen ist geht kurz in den Ring und dann wieder nach draußen, sodass der Referee wieder bei 1 beginnt. Nun packt Goldberg, Morrison wieder und whipt ihn hart gegen die Ringtreppen. Nun packt er sich wieder den Kopf von Morrison und hämmert diesen ein paar Mal gegen die Ringtreppe, bi j-Mo leicht zu bluten beginnt. Goldberg packt nun Morrison und befördert ihn in den Ring zurück. Dort verpasst er Morrison einen harten Front Slam. Der Pin 1…2…aber nein J-MO kann in letzter Minute noch befreien. Goldberg kann es nicht fassen. Goldberg deutet nun an das er Morrison den Spear verpassen will. Er wartet bis Morrison auf die Beine kommt, doch dieser kann ausweichen und Goldberg fährt gegen den Ringpfosten. Morrison sieht seine Chance und rollt Goldberg von hinten ein 1…2… aber auch Goldberg kann sich noch befreien. John Morrison sieht nun seine Chance. Er nimmt Anlauf in die Seile und verpasst den gerade wieder aufstehenden Goldberg einen Dropkick gegen das Gesicht. J-Mo springt nun auf und lässt sich von den Fans feiern. Er wartet nun bis Goldberg wieder auf die Beine kommt und verpasst, diesen einen Dropkick gegen das Knie. Goldberg der auf die Knie geht, bekommt noch einen harten Kick von Morrison verpasst. Morrison geht nun aufs Apron. Er heizt die Fans ein wenig an, ehe er einen Springboard Senton Splash gegen Goldberg. Das Cover von J-Mo 1…2… aber Goldberg kann sich befreien. Morrison geht nun auf das Top Rope. Dort wartet er bis Goldberg auf die Beine kommt, und will einen Cross Body zeigen doch Goldberg kann Morrison auffangen. Goldberg lacht laut und wirft Morrison dann nach hinten weg. Goldberg packt J-Mo und nimmt ihn in einen Firemans Cary, welcher in einen Gorilla Press übergeht. Er stemmt J-Mo wieder ein paar Mal in die Höhe. Doch J-Mo kann sich befreien. Er landet hinter Goldberg und rollt diesen blitzschnell ein 1…2…3 und J-Mo gewinnt dieses Match.

Sieger via Pin und somit Power Destruction & X Television Champion: John Morrison.

Morrison kann es gar nicht fassen, er schnappt sich beide Gürtel und läuft schnell Backstage. Auf der Rampe dreht er sich noch einmal zu einem stinksaueren Goldberg, und lacht diesen aus. Goldberg kann es nicht fassen, unter viel Heat geht er schließlich Backstage

Nach dem Match wird Backstage geschalten und man sieht Jeff Deritton wie er mit der Destructive Force hinter sich ein Mic in der Hand hat. Nachdem die Fans, die dies auf dem Titantron mit verfolgt haben aufghrt haben zu buhen fängt Jeff an zu reden:,,Na habt ihr mich vermisst,liebe Fans vor dem Fernseher oder in der Halle ? Ich euch nämlich schon den ich habe euch einieges zu sagen. (Jeff fängt ein wenig arogant an zu lachen) Gut ihr wisst ja alle das ich momentan der Leiter von der Destructive Force und von Powerkill bin. Da wir jetzt 4 Mitglieder haben mit Rico Dorado,Mr Amazing, Rex Kitchen und mir hat Rico heute Nacht auch noch sein Match. Falls er dieses gewinnt wird sein Gegner der Triple H heißen wird suspendiert!"

>Fans fangen an zu buhen<

Jeff:,,Das ist nicht die einziege Nachricht die euch sagen wollte:Ich sage euch das Heute Nacht noch Geschichte geschrieben wird,den wir die komplette Destructive Forece, MRA,Rex,Rico und ich wir werden heute Team Powerkill samt Powerhorse,CM Punk und CB Orange besiegen es komme was wolle Heute Nacht wird die Destructive Force richtig bekannt gemacht und über Powerkill herschen!"

>Die Kamera zoomt von der lachenden Destructive Force weg und wir kommen zurück in die Halle<

2 Match
Open Challenge
Dolph Ziggler vs ???



Nun sehen wir im Ring, Dolph Ziggler mit einem Mikro stehen. So nun ist es soweit , ich werde mein Match jetzt bestreiten. Gibt es irgendjemanden im Locker Room der Mann genug ist um nun hier gegen mich in den Ring zu steigen!“ Ziggler sieht nun ungeduldig Richtung Rampe, wo sich niemand blicken lässt, auf einmal ertönt die Musik von Ronin dieser kommt under Jubel die Halle runtergelaufen, springt in den Ring und es gibt sofort einen Schlagabtaus zwischen den Beiden, nun hat auch der Referee offiziell das Match eröffnet.

Ronin kann nun langsam die überhand in diesem Schlagabtausch gewinne, ehe er Ziggler mit einem Dropkick zu Boden befördert. Er wartet nun bis Ziggler wieder auf die Beine kommt und verpasst ihn einen Arm Drag. Sofort packt Ronin Ziggler wieder und es gibt einen Tiger Suplex. Das Cover von Ronin 1…2… aber Ziggler kann sich noch leicht befreien. Ronin legt hier ein richtig gutes Tempo an den Tag was den Fans gefällt. Er verpasst Ziggler direkt einen Uppercut. Nun nimmt Ronin Anlauf in die Seile und will Ziggler mit einem Clotheline nach draußen befördern, dieser kann Ronin allerdings über sich weg werfe, doch Ronin kann sich an den Seilen festhalten und kommt am Apron zu stehen. Ziggler will ihn darauf hin einen Clotheline verpassen doch Ronin weicht aus und rammt Ziggler seine Schulter in den Bauch und zeigt anschließend seinen Mistic Motion. Sofort der Pin 1…2… aber nein Ziggler kann sich befreien. Ronin will nun dieses Match schon beenden und packt sich Ziggler für den Mistic Clash, dieser kann allerdings mit einem unbemerkten Low Blow kontern. Für diese Aktion bekommt er jetzt viel Heat von den Fans. Ziggler ist dies aber egal und er packt Ronin sofort wieder und verpasst ihm einen Suplex, gefolgt von einem Knee Drop. Nun setzt Ziggler das erste mal ein Cover am doch dieses reicht gerade mal bis zu einem schwachen 2 Count . Ziggler wartet nun bis Ronin auf die Beine kommt und verpasst ihm nun einige Schläge gefolgt von einem Leg Sweep und im Anschluss noch einen schönen Elbow Drop. Nun geht Ziggler ihn Position und deutet an das der Zig Zag folgen soll und dieser geht auch durch, doch Ronin kann sich nach diesen sofort aus dem Ring rollen, so das Ziggler ihn nicht pinnen kann. Ziggler ist sauer und geht Ronin sofort hinterher, beide werden jetzt vom Referee angezählt. Draußen will Ziggler Ronin packen, dieser will Ziggler aber einen Tritt gegen den Bauch verpassen, doch Ziggler gelingt es Ronin´s Bein abzufangen, doch Ronin zögert nicht lange und verpasst Ziggler darauf hin eine Enziguri. Die Fans jubeln Ronin zu der sich bei 5 wieder in den Ring begibt. Der Referee zählt Ziggler weiter an, dieser kommt aber bei 7 schon wieder auf die Beine. Die sieht Ronin auch und er nimmt in den Seilen Anlauf und zeigt einen Suicide Dive nach draußen. Die Fans flippen nach dieser Aktion vollkommen aus. Ronin springt sofort wieder hoch und aufs Apron. Dort wartet er bis Ziggler wieder auf die Beine kommt und verpasst ihm noch einen wunderschönen Springboard Moonsault. Beide liegen jetzt aussererhalb des Ringes, wo sie vom Referee weiter angezählt werden. 5…6.. nun kommt Ronin wieder auf die Beine. Er klatscht mit ein paar Fans vor ihm ab packt dann Ziggler und wirft ihn in den Ring zurück. Ronin selber steigt aber aufs Turnbuckle. Er wartet bis Ziggler wieder zu sich kommt und verpasst ihm einen wunderschönen Tornado DDT. Das Cover 1…2… aber nein Ziggler kann sich tatsächlich noch befreien. Ronin kann es nicht fassen. Er verpasst Ziggler, der sich gerade aufrichten will eine sehr harten Mistic Kick genau in das Gesicht, sofort danach noch ein Cover 1…2…3 und das ist jetzt der Sieg für Ronin.
Sieger via Pinfall: Ronin


Ronin lässt sich von den Fans feiern, schaut noch einmal zu Ziggler und verschwindet dann Backstage.

Nach dem Match wird Backstage geschalten und man sieht Powerhorse mit seinem Team Powerkill. Er meine er ist der Cehf von Team Powerkill, wogegen die anderen auch kein Protest einrichten. Doch dann kommt ein man mit schwarzer Maske dazu und er schaut PH verduzt an. Dann spricht er mit leiser stimme zu ihm:,,Du mein lieber Freund bist gar nichts denn ich bin der Chef von Team Powerkill!"
Nun verschwindet dieser wieder und PH schaut ihm verduzt hinter.

3.Match
Falls Tirple H veliert wird er suspendiert
Rico Dorado vs. Triple H


Man sieht Rico Dorado wie er etwas nervös im Ring rumläuft, seine Theme läuft gerade ab und dann wartet er auf seinen Gegner.

...~It´s time to play the Game~...

Triple H erscheint nachdem seine Theme ertönt ist direkt auf der Stage. Die Halle wird in dunkles Licht getaucht und es zeigt ein buntes Spotlight auf Triple H. Er hat seine Wasserflasche in der Hand und geht mit ihr wie immer sehr langsam zum Ring. Er stellt sich auf den Apron nimmt einen schluck und spuckt ihn gesprenkelt in die Luft. Dann betritt er den Ring und wirft die Wasserflasche ins Publikum.Seine Theme geht aus. Er und Rico stehen sich nun gegenüber und der Ref gibt ein Zeichen.
[dingdingding]

Die beiden ziehen im Ring direkt ihre Kreise und gehen dann auch sofort in den Lock-Up. Triple H kann sich durch setzten und nimmt Rico in einen Side Headlock. Rico kann ihn jedoch gegen ein Ringseil whipen, HHH kommt wieder und haut ihn ersteinmal mit einem Shoulder Block um. Rico kann sich aber schnell wieder aufrappeln doch HHH hat schon wieder anlauf genommen und verpasst ihm diesmal einen etwas härteren Shoulder Block, Rico bleibt erstmal am Boden liegen und Triple H zeigt zum ersten mal das Cover 1.. doch Rico kann sich problemlos befreien. HHH kann Rico schnell wieder aufheben und er whipt ihn direkt mal in eine Ringecke. Er nimmt anlauf und verpasst Rico eine Turnbuckle Clotsline.Rico taumelt sofort nach vorne weg und landet auf dem Bauch. Triple H zeigt noch nicht das Cover er nimmt erst ein wenig Anlauf und spring dann mit dem Knie auf den Kopf von Rico. Rico fängt vor schmerzen am Hinterkopf ein wenig an zu zappeln und Triple H kann ihn wieder Covern 1...2.. aber es reicht noch nicht zum Sieg. Nun fängt Triple H wieder leicht an Rico hoch zu heben doch als er dies tuen will macht Rico eine Faust und schlägt ihn einmal in den Magen. Triple H lässt sich nicht zurück schrecken und Rico holt wieder aus. Diesmal muss HHH sich die Magengrube fest halten und Rico erst einmal lassen. Rico kann sich in der Zeit aufrappeln und HHH ein paar Schläge und Elbogen Drops gegen den Kopf verpassen. Nach ein paar weiteren Schlägen taumelt Triple H zurück in die Ringseile, der schwung feder ihn zurück und Rico verpasst ihm einen Back Body Drop. Triple H fasst sich am Rücken doch steht schnell wieder auf. Rico fast sich nun wieder seinen Arm und whipt ihn gegen die Ringseile. Als dieser wieder mit vollem Schwung auf Rico zurennt duckt er sich wieder und will einen Back Body Drop zeigen doch dieser geht nicht durch den Triple H kontert mit einem Knee Breacker. Rico schreckt ein wenig nach hinten und Triple H folgt ihm sofort. Er fasst wieder seinen Arm und whipt ihn gegen die Seile, Rico kommt wieder und es gibt einen Spinnebuster! Rico landet unglücklich auf dem Rücken und HHH macht sofort seinen Taunt und will das Match auch schon wieder beenden. Er wartet bis Rico aufsteht was einiege Zeit auf sich warten lässt doch als es dann soweit ist rollt Rico sich einfach aus dem Ring und hält sich am Rücken fest. Triple H rennt ein wenig und slidet sich aus dem Ring aber Rico geht sofort wieder rein und rennt noch bevor HHH wieder im Ring ist gegen die Seile und haut Triple H dann mit einer Clotsline vom Apron. Triple H fällt unglücklich auf dem Rücken und der Ref muss ihn anzählen 1...2...3...4...5...6...7...8... doch nun schafft Triple H es sich in den Ring zurück zu rollen. Er liegt doch noch immer angeschlagen auf der Matte und Rico versucht ihn zu Covern 1...2.. doch Kick out by HHH. Nun will Rico das Match beenden. Er hebt HHH auf und verpasst ihm erst einmal den Spinnebuster. Nun macht Rico einen Taunt zum Go to Sleep. Nun wartet er bis Triple H aufsteht doch da muss er einiege Zeit drauf warten. Bis HHH dann endlich aufsteht, taumelt er auf Rico und Rico kann ihn einfach auf die Schultern stämmen. Rico will gerade den GTS zeigen doch Triple kann sein Gewicht nach hinter verlagern und als Rico sich dann umdreht verpasst HHH ihm kurz einen Tritt in die Magengrube und es gibt einen schnellen DDT. Nun liegen beide etwas angeschlagen am Boden doch rappeln sich schnell wieder auf. Nun taumelt Rico auf Triple H zu und dieser verpasset ihm wieder einen Tritt in den Magen. Er nimmt sich seine Arme und will einen Pedigree zeigen doch gerade als er dies tun will verpasst Rico ihm einen Tiefschlag und der Ref disqualiefieziert ihn!
Sieger via DQ:Triple H


[dingdingding]

Triple H sinkt nach diesem Tiefschlag sofort auf die Matte. Rico geht nach draußen und schnappt sich kurz ein Mic. Er sagt:,,Tja Triple H wenn du nicht durch eine Niederlage suspendiert wirst dann tut es auch eine Verletzung!"
Rico geht aggresiv in Richtung des Ansagers der auf einem Stuhl sitzt.Rico schubst ihn runter und wirft ihn in den Ring. Er geht auch selber wieder rein und packt sich diesen Stuhl. Er wartet bis HHH aufsteht und sich umdreht als er dies tut verpasst Rico ihm einen bruttalen Chair Shoot. Triple H sinkt wider zu Boden aber Rico hämmert weiter brutall auf ihn ein. Er lässt dem Stuhl nochmal fallen und Rico nimmt Triple H hoch. Es gibt noch eine Tigerbomb auf den Stuhl! Nun verlässt Rico den Ring und macht einen Taunt, er kriegt dennoch viel Heat von den Zuschauern. Nun verschwindet Rico Backstage. Triple H wird dann von mehreren Sanitätern aus der Halle getragen.

Nach dem Match folt ein Don´t try this hinweis von John Cena und dann folgt auch schon das vierte Match

4.Mach
Steel Cage
John Cena vs. Triple HBK


JMan sieht im Ring schon beide Teilnehmer des Matches stehen. Es werden gerade dei letzten Meter des Stell Cages runtergefahren. Und dann geht das Match auch schon los.

[dingdingding]

Triple HBK und John Cena ziehen im Ring ihre Kreise und gehen schnell in den Lock-Up den John erstmal für sich gewinnen kann. Er nimmt THBK zu einem Armbar. In diesem Whipt er Triple HBK gegen die Ringseile, als dieser wieder kommt duckt sich Cena einmal vor ihm und er rennt wieder gegen die Ringseile, nun zeigt Cena aber einen leichten Back Body Drop. Triple HBK landet auf dem Rücken und hält sich auch an ihm fest. Er kommt wieder hoch und rennt sofort wieder auf Cena los, dieser duckt sich wieder und zeigt auch wieder einen Back Body Drop doch diesmal landet Triple HBK vor dem Stahl! Man sieht von aussen das der Rücken von THBK leicht Rot wird. Cena bearbeitet ihn sofort weiter und drückt den Kopf von HBK mit seinem Fuß gegen den Stahl. Man hört ihn ein wenig schreien und dann löst Cena das ganze wieder . Nun zieht Cena,ihn in die Mitte vom Ring und setzt zum ersten mal das Cover an 1...2 doch Kick Out von Triple HBK. Cena mach nach dem misslungenen Cover sofort weiter und hebt Triple HBK auf. Er whipt ihn in eine Ringecke und will die Turnbuckle Clotsline zeigen doch Triple HBK duckt sich und drängt Cena so mit vielen Schlägen ins Gesicht in die Ringecke. Er schlägt wie ein wild gewordener auf Cena ein, bis der Ref ihn ein wenig zurück hält. Cena kipppt nach dieser Serie von Schlägen nach vorne um und nun darf Triple HBK das erste mal ein Cover anbringen 1...2 aber auch Cena hat noch keine Probleme beim Kick out. Nun steht Triple HBK schnell wieder auf und tritt auf den am Boden liegenden Cena ein. Dann nimmt er anlauf und zeigt einen Leg Drop! Er landet genau auf dem Hals von Cena aber Covert ihn noch nicht. Er packt ihn sich einfach wieder und schleudertt ihn mit dem Kopf voran gegen das Stahl.Bei Cena sprizt aus ener kleinen Platzwunde jetzt schon ein wenig Blutt. Cena liegt nun eingequetscht zwischen den Ringseilen und dem Stahl während Triple HBK schon aufs Oberste Seil geklettert ist. Er will am Stahl hochklettern um aus dem Ring zu kommen doch Cena schafft es noch sich wieder aufzurappeln und ihn am Bein wieder runter zu ziehen, Triple HBK landet von fast ganz oben brutall auf dem Rücken. Cena legt nun einen Arm auf 1...2... doch wieder Kick out bei Triple HBK! Nun geht es weiter, beide liegen noch können sich aber dann aufrappeln. Sie ziehen sich an unterschiedlichen Ringseilen hoch und es entsteht ein Brawl wo jeder dem andern einmal gegen den Kopf Schlagen darf. Nach einer Zeit fängtu auf einmal nur noch Cena an Triple HBK gegen den Kopf zu schlagen. Dann nimmt er anlauf und zeigt einen Flying Shoulder Block, er und HBK stehen schnell wieder auf und es gibt einen zweiten Flying Shoulder Block! Nun steht HBK schnell wieder auf er taumelt auf Cena zu und dieser duckt und zeigt seinen Protoplex! Nun macht er die You Can´t See Me Pose und nimmt dann anlauf und zeigt den Five Knuckle Shuffle! Cena steht natürlich sofort wieder auf und stellt sich schon so hin das er Triple HBK gleich zum Attitute Adjustment nehmen kann. HBK steht nun taumelnt auf, direkt auf Cena, dieser nimmt ihn auf die Schultern und will den Attitute Adjustment zeigen doch HBK hält sich am Stahlt fest. Cena versucht ihn weg zuziehen doch als er dies zu heftig tut kann HBK den Schwung nutzen und einen DDT zeigen! Nun liegen sie wieder beide am Boden doch schon nach kurzer Zeit kann Triple HBK sich aufrappeln. Und wieder versucht er das Cober 1...2...dr doch Kick Out by Cena. Nun hat HBK die Nase voll und sieht so aus als wenn er das Match beenden will.Er packt sich Cena sofort und zieht ihn in eine Ringecke. Dann steigt HBK auf das oberste Seil und wartet kurz ab bis er stabiel steht und spring dann mit dem Frogsplash ab doch dann zieht Cena auf einmal seine Knie an und Triple HBK wird durch den Ring gefedert. Cena spring dann sofort wieder auf geht zu HBK hin und zeigt den STF! THBK versucht verzweifelt sich zum Ringseil zu robben. Er streift mehrere male mit der Hand übers Gesicht. Er kommt den Seilen ein wenig näher doch dann steht Cena kurz auf und zieht ihn zurück in die Ringmitte. Nun setzt er erneut den STF an. HBK versucht wieder mit viel mühe sich zum Ringseil zu robben doch es reicht nicht er tappt!
Sieger via Submission:John Cena


[dingdingding]

Die Fans fangen nach dem Match direkt an zu Jubeln während Cena noch angeschlagen im Ring neben HBK liegt. Er lässt sich nun ordentlich feiern und schafft es dann ich auf zu rappeln. Nach kurzer Zeit wird der Käfig hoch gefahren und John Cena geht aus dem Ring. Es geht durchs komplette Publikum und klatscht mit den ganzen Fans ab. Nun geht er noch einmal Rückwärts und schaut zum angeschlagenen Grasshopper. John Cena verschwindet aus der Halle und wir sehen den liegenden Triple HBK. Er steht ganz langsam auf und rollt sich aus dem Ring. Es gibt viel Hate und nun tritt er vor den Kommentatoren Tisch. Dann bleibt er für einiege Sekunden still stehen und schaut dann wütend zu unserem Ansager. Er geht auf ihn zu und packt ihn an der Kravate. Er schleudert ihn dann mit der Kravate in der Hand voll gegen die Ringtreppe. Man sieht den Ansager nun dort liegen und dann schnappt Triple HBK sich noch einen Kamera Man. Diesen Schleudert er in den Ring und nimmt sich einen Stuhl mit. Der Kamera Man steht auf und es gibt Bäms einen Chair Shot voll gegen den Schädel! Er lässt nun den Stuhl fallen und hebt den Kamera Man auf das oberste Seil. Er zieht ihm das Hemd aus und dann zeigt er einen Extreme Twist of Fate voll auf den Stuhl. Die Fans in der Halle buhen ihn nun gnadenlos aus und er sitzt lachen am Boden. Nun verlässt er einfach den Ring und die Halle.

Es folgt ein Promo Video zum Main Event

5 Match
6 Man Elimation Tag Team Match
The Destructive Force (Jeff Deritton/Mr Amazing/Rex Kitchen) vs Team PKWL (Powerhorse/Cm Punk/CB Orange)


Es beginnen Jeff Deritton und Powerhorse in diesem Fight, die sich in eine Lock Up Battle begeben. Dabei kann Mr Amazing sich unbemerkt einwechseln und tretet dann wie verrückt auf Powerhorse ein. Er hebt ihn auf und will ihn in die RIngseile whippen, doch powerhorse hält den Arm von Mr Amazing fest und verpasst ihn dann eine Art Big Boot. Er will nun einen anschließenden Knee Drop gegen Mr Amazing folgen lassen, doch dieser hält das knie von Powerhorse fest und nimmt ihn dann in einen schnellen Ankle Lock! Powerhorse jedoch kann Mr Amazing nach draußen befördern ...denkste, Mr Amazing hält sich an den Seilen fest und nietet Powerhorse dann mit einem Springboard Dropkick um! Er rennt in die Seile und verpasst Powerhorse einen harten Elbow und schnappt sich dann den Kopf, des ehemaligen Team Austria Mitglieds und befördert diesen mehrmals gegen die Ringecke auf die Polsterung! Nun whippt er ihn mit Voller Wucht in die Seile und fängt ihn dann mit einem Kick in den Magen ab, um ihn dann in einen Chin Lock zu nehmen! Aus diesem Lock kann sich Powerhorse jedoch befreien und befördert Mr Amazing mit einem Back Body Drop über sich drüber und wechselt dann mit Cb Orange der sofort in den Ring rennt und seine SChläge an Mr Amazing verteilt! Er Dreht sich weil er zu einem Heftigen Schlag ausholen will, doch dabei kann Mr Amazing ihn plötzlich den Amazing Cutter verpassen! Er geht nun zu den Seilen und verpasst Cb Orange einfach einen Amazingstar Pain 1..2..3
Mr Amazing Eliminiert Cb Orange

Sofort springt Cm Punk mit einer Clotheline in den Ring und verpasst einen Liegenden Mr Amazing mehre schläge an den Kopf und selbst der Referee kann Cm Punk nicht mehr helfen um wieder vernünftig das Match zu führen, bis dieser die DQ androht! Cm Punk kommt nun langsam bei sinnen und hebt Mr Amazing hoch und will ihn einen Flapjack verpassen, doch Mr Amazing kann einen Ellenbogenschlag folgen lassen direkt übers auge, bei dem Cm Punk anfängt zu Bluten und verpasst ihn dann einen Dropkick, bei dem Cm Punk in die Ringecke fliegt! Sofort folgt der Wechsel mit Rex Kitchen der Cm Punk einen Leg Drop verpasst und ihn dann bis 2 Pinnt! Cm Punk soll nun einen Harten Kick an sein Knie verpasst kriegen, doch Punk kann sich zur Seite rollen und Rex Kitchen plötzlich zum Go To Sleep hochheben, doch Rex befreit sich mit einigen Schlägen und verpasst Cm Punk dann einen Ddt. Er setzt mit einem Perfekten Side Walk Slam nach und Pinnt erneut Cm Punk, der sich jedoch aus dem Cover befreien kann. Rex zieht Punk nun in seine Ringecke und tagt dort mit Jeff Deritton! Beide zeigen einen Double Suplex! Jeff Deritton steigt nun aufs 3 Seil und wartet, bis er seinen Drive Into hell zeigen kann. Cm Punk steht nun, doch CM Punk geht zur Seite und verpasst Jeff Deritton dann eine Clotheline, doch als er ihn einen 2 verpassen will, wechselt Jeff mit Rex Kitchen der sofort einen Spear an Cm Punk verteilt! Er nimmt Cm Punk nun hoch und will ihn plötzlich den Last Ride verpassen, doch Cm Punk kontert und Rollt Rex Kitchen ein 1...2... Nein! Rex Kitchen steht sofort auf, doch muss einen Double Arm T-Bone Suplex von Cm Punk einstecken der nun losschreit und wartet, bis Rex Kitchen hochkommt um ihn den GTS zu verpassen! Er nimmt ihn auf die schulter, doch Rex Kitchen befreit sich mit einigen Schlägen und kommt dann mit einem Spinning Wheel Kick und Cover Punk 1..2.. Nein Punk befreit sich sofort und Rex Kitchen läuft anschließend in einen Kick an den Kopf und wird dann auf die Schulter genommen zum Go To Sleep! Der geht dann durch, da Rex noch zu Benommen ist und das Cover folgt 1..2..3
Cm Punk eliminiert Rex Kitchen

Mr Amazing rennt sofort in den Ring und verpasst Cm Punk einen harten Big Boot! Es soll ein German Suplex folgen, doch Cm Punk dreht sich weg und schnappt sich den Arm von Mr Amazing und reißt diesen mit sich auf den Boden in eine Art Arm Facebuster! Sofort wechselt Punk mit Powerhorse der sofort in den Ring steigt, doch als er zuschlagen will kann Mr Amazing Kontern und einen Pelé Kick zeigen! Er steigt nun aufs Apron und verpasst Powerhorse dann einen Springboard Leg Lariat, als dieser wieder oben ist! Mr Amazing steigt nun aufs 3 Seil und will einen Diving Axe Handle zeigen, doch Pope fährt sein Knie aus und rennt dan in die Seile, damit er Mr Amazing einen Schwungvollen Bulldog verpassen kann! Das Cover folgt 1...2... Doch The Amazing One kann sich befreien. Powerhorse wartet nun bis Mr Amazing wieder oben auf ist und whippt ihn in die Ringecke! Dort setzt er ihn dann oben auf die Ringecke und will tatsächlich einen Walls Of Horse auf diesen zeigen! Dies sieht aber recht verkrampft aus doch was solls, der Referee zählt Powerhorse an 1....2....3.......4 Pope lässt sich nach unten fallen und liegt nun draußen und grinst sich dort einen. Er kommt lächelnd auf die Beine und zieht Mr Amazing dann nach draußen und hämmert ihn gegen den Ringpfosten! Er schnappt sich nun den Kopf von Mr Amazing und hämmert diesen volle Pulle gegen den Ringpfosten und es öffnet sich ein Cut bei Mr Amazing. Dieser wird nun in den Ring gebracht, und Pope kommt auch in den Ring. Der Referee war übrigens bei 7 Beim Auszählen! Im Ring lässt Powerhorse einige Elbows gegen Mr Amazing folgen, doch aufmal kann Mr Amazing sich zur Seite rollen. Der Referee zählt beide an 1....2....3.....4.....5..... Nun erhebt sich Mr Amazing wieder und rennt mit einem Running Dropkick, Pope mitten ins Gesicht! Nun folgt ein Wechsel mit Jeff Deritton der langsam in den Ring steigt und Powerhorse mehre Schläge verpasst! Er whippt ihn in die Ringseile, doch Pope kontert mit dem Gleichen Move, doch dies hat Jeff Deritton geahnt und er kann einen Neckbreaker durchbringen! Powerhorse soll nun einen Knee Drop kassieren, doch Pope kann wieder das Knie festhalten und will nun den Ankle Lock durchbringen, mal schauen ob sich damit heute nochmal einer reinlegen lässt! Alle guten Dinge sind 3! Doch es geht nun weiter mit dem Submission Lock, doch Mr Amazing greift nun ein und geht dazwischen! jeff Deritton und Mr Amazing wollen Powerhorse einen Double Ddt verpassen, doch Cm Punk ist auch mitten im Geschehen und schubst Mr Amazing gegen Jeff Deritton und verpasst Jeff Deritton dann einen Roundhouse Kick. Mr Amazing nimmt er mit einem Crossbody mit nach draußen! Im Ring will Powerhorse nun einen RKO folgen lassen, doch Jeff Deritton drückt Pope weg und verpasst ihn eine Clotheline! Er hebt Pope plötzlich mit einem Hieb auf das 3 Seil und verpasst ihn dann einen DDT vom Oberen Seil! Er tauntet nun zur Tiger Bomb, doch Powerhorse kann ihn einen Schlag an das Knie verpassen! Sofort kommt der Wechsel mit Cm Punk, der gerade wieder auf dem Apon steht! Doch auch Jeff Deritton kann wieder wechseln. Cm Punk kommt mit einem Springboard Clotheline angesprungen, doch Mr Amazing fängt ihn mit einem Kick auf und verpasst ihn einen Sehr Harten Double Arm Ddt! Das Cover folgt Sofort 1...2...3 Unglaublich das wars mit Cm Punk!
Mr Amazing eliminiert Cm Punk

Powerhorse kommt sofort in den Ring und kommt mit einem Running Uppercut angerannt! Pope setzt nun mit einem Backbreaker nach und Tauntet dann früh schon zum RKO, doch Mr Amazing drückt ihn erneut weg und kommt mit einer Art Zig Zag, die wir von Dolph Ziggler kennen! Er macht sich nun bereit, um den Amazingstar Pain zu zeigen, doch aufmal ertönt die Entrance Theme von The Kill! Unglaublich der General Manager ist Zurück! Mr Amazing ist irritiert das The Kill wieder zurück ist und auch Jeff Deritton will ihn draußen sofort Konfrontieren, doch er stößt Jeff Deritton weg und steigt aufs Apron und Tauntet gegen Mr Amazing! Pope reißt ihn nun rum und nimmt ihn plötzlich in den Walls Of Horse! Mr Amazing will mit einem Roll Up kontern, doch bei 1 kann Pope ihn sofort wieder in den Walls of Horse nehmen! Mr Amazing kämpft gegen die Aufgabe, doch er will nicht aufgeben und versucht an die Seile zu kommen! Jeff Deritton wiederrum will in den Ring steigen, doch The Kill hält ihn an den Füßen fest und der Ringrichter lößt The Kill von Deritton, doch dieser kommt zu Spät, Mr Amazing hat grad aufgegeben!
Powerhorse eliminiert Mr Amazing

The Kill freut sich richtig doch da sind Rico Dorado und Rex Kitchen und schlagen auf The Kill ein! Unglaublich was hier abgeht! Mr Amazing kommt auch langsam wieder auf die Beine und will auch auf The Kill einschlagen, doch da sind auch Cm Punk und Cb Orange! Cb Orange wirkt noch Recht fit und Beide können für The Kill vorerst den Save machen! Beide Teams betreuen jetzt Powerhorse und Jeff Deritton für den Rest des Matches! im Ring kann Powerhorse mit einem Belly To Belly in die Ringecke nachsetzen, dieser Move sah ziemlich schmerzhaft aus, doch Jeff Deritton will gegen an kämpfen, kommt jedoch nicht an die Offensiv Stärke von Pope zurzeit an und bekommt einen Uppercut, mit einem Folgenden Snap Suplex ab! Pope feiert zwar nicht, aber scheint sich innerlich zu Freuen und will dann erneut einen Spear zeigen! Er läuft an, doch Jeff Deritton springt hoch und verpasst Pope, der gegen die Ringecke knallt dann einen Brainbuster! Sofort dannach nimmt er ihn in den Chin Lock und er will Powerhorse zur Aufgabe bringen, doch dieser denkt nichtmal dran und wird von den Fans immer mehr angefeuert! Er selbst scheint dies nicht zu erwiddern und heizt die Fans auch nicht ein, doch diese brauch er anscheinend nicht, da er sich befreien kann und Jeff einige Punches in die Magengrube verpassen kann! Er will einen Back Suplex zeigen, doch Jeff Deritton kann diesen in einen Bulldog kontern! Das Cover folgt 1...2... Kickout. Jeff Deritton will Powerhorse nun in den Sharpshooter nehmen, doch der kann Jeff einrollen 1...2... Nein, Jeff Deritton befreit sich, steht jedoch sofort wieder auf, um einen Running Front Kick von Powerhorse zu kassieren, der mit einem blitzschnellen Ddt nachsetzt! Powerhorse will nachsetzen, doch kassiert einen Schlag in die magengrube, als er Jeff aufhebt und muss dann einen Body Slam kassieren! Jeff Deritton steigt nun aufs 3 Seil und will einen Diving Elbow zeigen und dieser gelingt ihn auch Perfekt! Er will nun einen German Suplex zeigen, doch Powerhorse kann sich befreien und sich um Deritton drehen, damit er ihn einen Reverse Ddt verpassen kann! Das Cover 1...2... Aber Deritton schein noch nicht fertig! Er schaut nun zum gesamten Team FCW, als er aufstehen will die ihn anfeuert, doch er schreit diese an das die was unternehmen sollen! Powerhorse verpasst Jeff Deritton nun erneut ein paar Punches und anschließend einen Piledriver, bevor er erneut zum RKO ansetzt. Erneut will Deritton ihn wegdrücken, doch Pope hat damit gerechnet und will einen Jumping Side Kick zeigen, doch Jeff Deritton duckt sich und kommt mit einem Harten Chop Block und nietet Powerhorse so um. Er löst nun ein Ringpolster und der Referee will dieses sofort wieder ranmachen, was Jeff Deritton gnadenlos ausnutzt! Er lässt sich die Ringglocke in den Ring rollen von seinen Kollegen und verpasst Powerhorse einen Schlag mit dieser! Nun löst Jeff Deritton noch ein anderes Ringpolster und wirft es in die Zuschauermenge! Er will Pope pinnen, doch dieser nimmt ihn urplötzlich in ein Small Package 1...2... NEIN!!! Jeff Deritton kann sich befreien und drückt Powerhorse sofort wieder in die Seile der mithilfe eines Springboard Angriffs auf dem Kopf von Deritton landet, doch dieser kann ihn festhalten und wirft ihn mit dem Gesicht vorran auf die Ungepolsterte RIngecke! Auch bei Powerhorse, der Hardcore Maschine der PKWL öffnet sich jetzt ein Cut, doch diesen scheint es zu Motivieren und er schreit plötzlich auf und schlägt wie verrückt auf Jeff Deritton ein. Der Mann ist einfach unglaublich! Er will nun einen RKO zeigen, doch Jeff Deritton drückt ihn weg und verpasst ihn einen German Suplex mit der Brücke hinten dran 1...2... Pope befreit sich und will sofort wieder auf Jeff Deritton losgehen, der noch am Boden liegt, doch der kann Pope seine Hose krallen und wirft ihn mit voller Wucht nochmal gegen die ungepolsterte Ringecke! Der Referee ermahnt Jeff Deritton und Dissqualifiziert ihn bei der nächsten Aktion! Es folgt nun das Cover von Deritton an Powerhorse 1...2... Doch Jeff Deritton geht wieder Runter! Anscheinend will er hier die überlegenheit ausnutzen und verpasst Powerhorse eine Tiger Bomb! Er stellt Powerhorse wieder auf der total benommen ist und rennt auf das 3 Ringseil und kommt mit seinem Drive into Hell angeflogen! Das Cover 1...2...3
Jeff Deritton eliminierte zuletzt Powerhorse

Sieger: The Destructive Force


Nun folgt ein brawl zwischen den Vieren! Team FCW und TEAM PKWL rund um The Kill schlagen nun alle aufeinander ein, doch dabei hat die FCW die Oberhand, da Powerhorse sich nicht mit rumschlagen kann, da er immernoch am Boden liegt! Triple H kommt nun zum Ring gestürmt! Anscheinend will er den Save machen, doch dies hilft nix, er muss die Tiger Bomb von Jeff Deritton kassieren! Mit diesem Triumphierenden Stable was sich Destructive Force nennt, schalten wir nochmal Backstage!
Wir sehen Deadgame der sich gerade auf dem Monitor ansieht wie das Loch für den Haupkampf gegraben wird. Nun schaut er in die Kamear und spricht dann nach kurzer Zeit rein :,,Shawn? REST IN PEACE!"

PKWL Heavyweight Championship
Buried Alive Match
Shawn Michaels (c) vs Deadgame


Deadgame kommt als erster heraus, mit ihm sind 6 Mönche die einen Sarg hinter ihm hertragen. Sie befördern den Sarg in eine Öffnung in der Nähe des Entrances, die mit Erde umgeben ist. Zur Erinnerung man gewinnt dieses Match nur indem man den Gegner in dieses Loch lebendig begräbt. Mit einem großen Pop kommt auch Shawn Michaels. Als beide im Ring sind erklingt die Ringglocke. Nun blicken sich beide Kontrahenten mit todernst in die Augen. Plötzlich verlassen beide den Ring, holen sich jeweils einen Stuhl und kommen in den Ring zurück. Jetzt geht der Staredown weiter, bis Deadgame seinen Stuhl nimmt und ihn einfach auf Shawn Michaels wirft. Er wird so überrascht, dass er nicht mehr reagieren kann und der Stuhl an seinem Kopf schmerzhaft landet. Deadgame wartet keine Sekunde und verpasst mit seinem Stuhl mehrere Schläge gegen HBK. Dann legt er den Stuhl weg, kniet sich auf Shawn Michaels und macht weiter mit Faustschlägen ins Gesicht. Doch Michael kann sich relativ schnell von Deadgame befreien. Als beide wieder stehen, nimmt Deadgame Anlauf in den Seilen, doch Shawn rollt sich aus dem Weg, nimmt selber Anlauf und holt DMTU mit einer Clothesline von den Beinen. Shawn Michaels geht gleich aufs Top Rope und will einen Moonsault zeigen, doch Deadgame kann ausweichen. Während Shawn Michaels jetzt im Ring liegt, geht Deadgame wieder raus und sucht was unter dem Ring. Er kommt mit einem schwarzen Säckchen hervor und geht wieder in den Ring. Im Ring leert er den Inhalt aus. Es sind Glasscherben die er auf einen kleinen Bereich im Ring verteilt. Als er damit fertig ist wendet er sich Shawn Michaels zu. Er schiebt seinen Kopf zwischen die Beine um einen Last Ride in die Scherben zu machen. Doch Michaels bringt einen Low Blow. Darauf folgt ein Inverted DDT. Das verschafft HBK ein bisschen Zeit und er holt aus seiner Hose einen Schlagring hervor. Er schlägt damit vehement auf Deadgame ein. Als er nach geschätzten 20 Schlägen aufhört, steht er auf und macht seinen Taunt, geht in die Ecke und kündigt mit seinem berühmten Fußstampfen die Sweet Chin Music an. Deadgame kommt wackelig und langsam wieder auf die Beine und Shawn rennt schon los. Als er ihm den Kick versetzen will duckt sich aber Deadgame und kann ausweichen. Shawn gibt nicht auf und will weiterhin auf Deadgame losgehen. Doch dieser kann einen Schlag von HBK abblocken, kickt ihm in den Bauch, steckt HBKs Kopf zwischen seine Beine, hebt ihn auf und zeigt einen Last Ride in die Glasscherben. Deadgame zeigt nun mit einem Taunt, dass er das Match beenden will. Er verlässt den Ring und schleppt Shawn Michaels hinter sich her. Nun sieht man die Wunden am Rücken des Heartbreakkids, aus denen auch Blut austritt. Als er in der Nähe des „Grabes“ ist nimmt er Shawn hoch und will ihn in das Loch und den darin befindenden Sarg schmeißen, doch HBK schafft es im letzten Moment noch runterzukommen. Shawn versucht nun Deadgame mit einem Irish-Wip in das Loch zu befördern. Aber der zeigt sich unbeeindruckt und bleibt einfach stehen und whippt Shawn mit voller Kraft in die andere Seite. Michaels fliegt nun über die Barrikade in ein paar Zuschauer der ersten Reihe. Die Zuschauer weichen nun zurück und geben den Wrestlern Platz. Shawn rennt nun von Deadgame davon, der sich auch in die Zuschauermenge begeben hat und sich gleich einen Stuhl mitgenommen hat. Shawn gefolgt von Deadgame geht die Zuschauerreihen hoch, bis sie fast ganz oben angelangt sind. Dort dreht sich Shawn um und sieht wie Deadgame nicht weit weg hinter ihm ist und schon mit Stuhl ausholen will um Shawn damit zu schlagen. Doch plötzlich Sweet Chin Music gegen den Stuhl und der Stuhl knallt gegen das Gesicht des Demon of Dead. Dieser fällt um und rollt einmal einige Stufen hinunter. Shawn Michaels nähert sich Deadgame und als dieser langsam wieder auf die Beine kommt nimmt HBK Anlauf und springt 4-5 Stufen vor DMTU los um ihn mit einem Flying forearm Smash niederzuschmettern. Danach zeigt Shawn einigen Zuschauern an sie sollten ein bisschen Platz machen. Die Zuschauer haben ihre Stühle zurückgelassen, was Shawn ausnutzen will. Er nimmt Deadgame und nähert sich diesen Stühlen, dort gibt’s einen Belly to Back Suplex auf mehrere Stühle. Deadgame schreit auf und fasst sich in den Rücken. Danach schmeißt Shawn Deadgame wieder in den Ring. Der ist schon sichtlich mitgenommen und bleibt einfach regungslos im Ring liegen. Shawn geht nochmals unter den Ring und holt zwei Tische, die er dann in den Ring wirft. Noch dazu holt er sich eine Flasche gefüllt mit Flüssigkeit. Er geht wieder in den Ring, stellt einen Tisch auf und leert den Inhalt der Flasche drauf. Danach holt er sich ein Feuerzeug und entzündet den Tisch. Bevor er sich Deadgame zuwendet, greift er sich nochmal an den Rücken wo noch einzelne Glasscherben stecken. Doch dann nimmt er Deadgame und will eine Powerbomb in den Tisch zeigen. Er nimmt Deadgame hoch und… Nein Deadgame kann sich wehren und verpasst Shawn einige Faustschläge, sodass dieser gezwungen wird ihn wieder herunterzulassen. Jetzt gibt es einmal einen Faustkampf zwischen den beiden. Deadgame geht als Sieger hervor und holt in den Seilen Anlauf, doch anstatt einen Move zeigen zu können wird er mit einem Back Body Drop abgefangen und fliegt in den brennenden Tisch. Nun liegen beide erstmal eine Weile am Boden. Shawn Michaels ist als erster wieder auf den Beinen und holt sich den zweiten Tisch den er in den Ring geworfen hat. Er stellt ihn auf und legt DMTU drauf. Dann geht er aufs Top Rope. Doch anstatt auf Deadgame zu springen schüttelt er den Kopf, geht hinunter und holt sich unter dem Ring eine Leiter und stellt sie im Ring auf. Er klettert hoch und will schon springen, da kommt Deadgame aus dem nichts wieder hoch und schmeißt die Leiter um. Shawn Michaels landet außerhalb des Ringes auf den Betonboden. Er scheint sich dabei am Arm verletzt zu haben. Deadgame rollt nun Shawn zurück in den Ring und geht nun auch wieder einmal unter den Ring. Er kommt mit einer Werkzeugkiste hervor und geht zurück in den Ring. Im Ring holt sich Deadgame einen Schraubenzieher aus der Kiste und geht auf Shawn Michaels zu. DMTU hält Shawn fest und schlägt mit dem spitzen Teil des Schraubenziehers auf ihn ein. Nach wenigen Schlägen beginnt HBK schon stark zu bluten. Er greift am Boden ob er irgendwas findet mit dem er sich wehren kann. Kurz darauf hat er eine ziemlich große Glasscherbe in der Hand und sticht einmal zu. Deadgame weicht sofort zurück, das Publikum ist geschockt. Aus Deadgames rechtes Auge ragt nun die Scherbe an der Blut abtropft. Deadgame zieht die Scherbe raus. Das Auge kann man nicht mehr erkennen man sieht nur wie das Blut sein Gesicht runterläuft. Doch irgendwie scheint ihm das gar nicht zu stören, er wird nur noch wütender. Er schreit in die Zuschauer: „Kommt schon gebt mir eine Waffe“ Schon kommt ein Baseballschläger, der mit Stacheldraht umwickelt ist angeflogen. Er hebt ihn auf und geht zu Shawn. Ohne zu zögern schlägt er mit diesem Teil auf ihn ein. Die Kommentatoren fragen sich gerade wie der Zuschauer der die Waffe geworfen hat durch die Sicherheitskontrollen gekommen ist. Zurück zum Geschehen. Shawn blutet noch mehr am Kopf wie zuvor. DMTU nimmt nun einen Teil des Stacheldrahtes, wickelt ihn um Michael’s Kopf und zieht daran, so dass sich die Stacheln in Shawn Michaels Gesicht bohren. Als Deadgame mal kurz locker lässt nutzt Shawn dass aus und rollt sich aus dem Ring. Deadgame folgt ihm und will außerhalb des Ringes fortsetzen, er stellt sich vor Shawn und will ihm einen weiteren Schlag mit dem Baseballschläger verpassen, aber Michaels hat in der Zwischenzeit etwas unter dem Ring hervorgeholt. Es ist ein Elektroschocker den er jetzt an die Weichteile DMTU’s hält. Deadgame liegt am Boden und hält sich die Eier und rollt schmerzverzerrt hin und her. Shawn Michaels währenddessen nimmt sich den Baseballschläger und kehrt in den Ring zurück. Dort nimmt er nochmal die Flasche mit dem Flüssigbrennstoff und übergießt den Schläger bevor er ihn anzündet. Als er sich wieder umdreht steht schon wieder Deadgame vor ihn. Unfassbar was der durchhält um zu gewinnen. Deadgame verpasst Shawn einen Kick, der den Schläger fallen lässt. DMTU nimmt den Schläger wieder und setzt ein Lächeln auf während er sich HBK nähert. Shawn schaut sich am Boden liegend um und schnappt sich wieder die Flasche. Er bespritzt Deadgame mit dem Brennstoff. Es dauert keine 5 Sekunden und das Outfit von Deadgame steht unter Flammen. Er versucht sich noch selbst zu löschen, aber vergeblich. Jetzt fängt er an loszurennen, aus dem Ring. Am Entrancebereich stolpert er und landet in der Öffnung und im Sarg. Aus der Öffnung kommen nun ziemlich hohe Flammen. Scheinbar hat auch der Sarg Feuer gefangen. Die Ringglocke ertönt. Shawn Michaels wird als Gewinner und immer noch Champion angekündigt. Aber Shawn kann nicht mehr feiern, vor Erschöpfung und den Auswirkungen seines Blutverlustes bricht er zusammen bis Sanitäter kommen und ihn hinausbegleiten.

Sieger via Stipulation und weiterhin PKWL Heavyweight Champion: Shawn Michaels


Mit diesen Brutalen bildern geht Dark Nightmare off air...

_________________
Erfolge in der Liga als Rey Mysterio: 1x Tag Team Champion mit Jeff Deritton.
Erfolgee in der Liga als Mr Amazing: Folgen noch.
Bild
Bild


3. Okt 2010, 21:52
Profil
Newcomer
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 139
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: PKWL Dark Nightmare aus der Veltins Arena auf Schalke
geile show


ich habs sie mir jetzt zum zweiten mal durchgelesen und es gibt nichts zu bemängeln, halt außer ein paar rechtschreibfehler....also z.B. da wo sich stehen soll steht ich....aber das ist ja nicht so schlimm

_________________
Bild


4. Okt 2010, 16:10
Profil ICQ
Newcomer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 118
Wohnort: Falkensee, Brandenburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: PKWL Dark Nightmare aus der Veltins Arena auf Schalke
So, auch wenns schon ne Woche her ist, werd ich mal meine Meinung zu diesem PPV niederschreiben und die brennende Kritik hier äußern muhahahahha. Ok zurück in menschliche Sphären.

Intro

Wie immer kurz knapp und bündig. Vllt. ab und zu mal was längeres und nicht immer gleich mit dem ersten Match los preschen, kommt evtl. besser.

1 Match
PKWL X Television Championship/Power Destruction Championship (Vereinigen)
John Morrison (c) vs Goldberg (c)


Soviel wie ich von der Fehde zu diesem Match mitbekommen habe, gefiel sie mir relativ gut. JoMo ist irgendwie im Tweener Bereich gelandet, hatte ja auch immer mal wieder kurze angedeutete Heelphasen. Goldberg verdient leider kein Titelmatch mehr, ist auch gut so dass er jetzt gegen JoMo antritt. Bin mir noch vor dem Lesen sicher das hier JoMo siegt.
Aufbau war i.O. aber wird leider durch eine frühe Gorilla Press aus dem Ring ein wenig geschwächt. Ansonsten ist das Storytelling hier spitze am Anfang. "Morrison sieht seine Chance [...] nun sieht Morrison seine Chance" - AUA!!! xD Das Finisch geht dann hier zwar i.O. ist aber aus meiner Sicht deutlich zu fehden-offen. Damit hält man einen leider inaktiven (berichtigt mich wenn ich scheiße erzähle) Goldberg in einer Titelfehde. Insgesamt war mir das ganze Ding auch zu kurz und random. Hier war nichts besonderes drinne und auch der Bau war mir zu lw. Mini-Aufbau dann Goldberg Dominanz, Morrison Comeback, kurzer Goldberg Konter der zu Morrisons Sieg führt. Mit diesen paar Wörtern hab ich das komplette Match zusammen gefasst. Sorry aber da geht noch mehr. Schlecht wars aber nicht wodurch es noch 5/10 Punkten bekommt.
Fazit: 5/10 Punkten

Deritton Backstage

Sehr gutes Segment, auch wenn nur auf das wesentliche eingeschränkt. Ist aber völlig ausreichend und baut meinen Charakter, die Matches später und die gesamte Story gut auf.
Fazit: 8/10 Punkten

2 Match
Open Challenge
Dolph Ziggler vs ???


Erster kleiner Fehler: Bitte die wörtliche Rede deutlicher kennzeichnen. Aber wieso zur Hölle Ziggler, wieso zur Hölle Ronin auf einer PPV Card. Gut ich meine wir sind nicht gerade massig Leute, aber dann gebt diesen beiden Flachpfeifen ohne jegliche Aktivität den Opener und straft nicht Monete damit ab.
Hier war der Aufbau dem Anfang gerecht. Das Match an sich war dann für beide Wrestler sehr stark und hat mir gefallen. Schade das Monete ein vermeintlich schwächeres Match bekommt, find ich irgendwie schade für ihn. Aber nun gut, genug gemeckert. Finish war mir dann zu klar, hät man ein wenig überraschender machen können. Beispiel: Ziggler schmeißt Ronin beim DDT nach vorne weg, dieser landet auf den Beinen, Ziggler läuft an, Ronin weicht aus und zeigt den Mistic Kick. 1...2...3.
Fazit: 6,5/10 Punkten

PH Backstage

Scheint wohl heute alles nur um das eine Match zu gehen und das Segment war auch i.O. aber ich fand es ein wenig sehr kurz. Trotzdem noch ein schöner Handlungspunkt der Spannung rein bringt.
Fazit: 7/10 Punkten

3.Match
Falls Tirple H veliert wird er suspendiert
Rico Dorado vs. Triple H


Ein solides Match das endlich mal auch von der Umsetzung her passte. Hier war ein guter Aufbau drin, das Match wirkte realistisch und auch mit dem Finish war ich zufrieden. Klar das Match an sich war ein wenig kurz, aber damit kann ich durchaus leben und muss mich nicht lang und breit beschweren. Der DQ Sieg für HHH ist genau die richtige Wahl und treibt die Story rund um die Destructive Force gut weiter. Ich bin überzeugt und fand es bisher als einziges auf PPV Niveau.
Fazit: 7/10 Punkten

Das Segment danach und der Beatdown gegen HHH ist eine schöne Facette, doch trotz allem muss ich kritisieren, dass bei diesem PPV der Wert größtenteils nur auf der Destructive Force liegt.

4.Mach
Steel Cage
John Cena vs. Triple HBK


Ein gutes Match mit einigen guten Momenten. Cena natürlich wieder nur mit seinem beschränkten Move Set was ich ein wenig schade finde. Triple HBK ist ein Name der verbrannt gehört, aber nun gut. Wenn man hier ein Cage Match ansetzt dann sollte man diese Stipulation auch mehr ausnutzen. Fehlte mir hier leider und daher gibts noch ein paar Abzüge. Trotzdem ein sehr gutes Match, welches aber trotzdem deutlich zu kurz war. Da wäre noch viel mehr drin gewesen und ja das Finisch... Halt Cena mäßig, nicht unbedingt ein Highlight.
Fazit: 7/10 Punkten

Das Segment danach gibt dann gutes Profil für den Charakter des "dreifachen Herzenbrecherjungen". Gefällt mir sehr und ja mal gucken was aus ihm wird. Würde ihm ja mal ein klein wenig Erfolg wünschen aber dafür müsste er sich in Beiträgen schon steigern. Eine Niederlage gegen Cena ist trotzdem schon irgendwo bitter denn er hat wenigstens hier den Sieg verdient. Gebt ihm doch wenigstens gegen inaktive Fehdengegner mal den Fehdensieg.

5 Match
6 Man Elimation Tag Team Match
The Destructive Force (Jeff Deritton/Mr Amazing/Rex Kitchen) vs Team PKWL (Powerhorse/Cm Punk/CB Orange)


Aufbau eines Matches? Für den Schreiber des Matchanfangs hier wohl kein Wert. Ich weiß nicht wie oft ich noch schreiben soll "Bitte verschont mich mi 'tretet' "... PH, ein Powerhouse will einen Knee Drop zeigen und MRA, ein Fliegengewicht, fängt sein Knie auf und setzt einen Ankle Lock an? Natürlich, hier ist alles möglich. Das MRA - der Underdog und Highflyer - hier weiterhin mit verschiedenen kraftvollen Aufgabegriffen dominiert bleibt mir ein Rätsel. Die Elimination Nr. 1 zeigt wie viel Wert CBO noch bei den Writern hat. Er wird in den Shows als (upper) Midcarder gehypt aber wird hier nach einem Hot Tag ohne eine einzige Aktion eliminiert. Auch wenn man ihn schnell eliminieren will, kann man das deutlich besser verkaufen.
Punk kommt rein, zeigt 2 Aktionen und dann gibts schon wieder den Hot Tag zu Rex... Des weiteren prallt er in die Ringecke und bekommt dann einen Legdrop ab :S... Ich find die Logik auch in der Clothesline und dem Wechsel danach ehrlich gesagt nicht. Nach einem Spear macht Punk gleich mit harten Aktionen weiter, wobei der Spear eine der wichtigsten Aktionen von Rex ist. Trotzdem wurde hier ein ganz ordentliches Match geboten von den Wrestlern und so kann ich diese zweite Sequenz, die einen guten Aufbau und einen einigermaßen akzeptablen Verlauf hatte, verkraften. Die Logikfehler hab ich da mal außer Acht gelassen.
Nun also nur noch ein normales Tag Match. Big Boot und German Suplex von MRA? Is klar. Nach 2-3 Aktionen wird hier schon immer gekontert und in eine dominante DF Phase gewechselt... Dann mal endlich kann das Powerhouse hier ein wenig mehr dominieren und wir haben ein ansehnliches Match. Nach einem einzig verfehlten Elbow, bleibt PH bis 5 liegen als ob er hier schon mehrere Signatures eingesteckt hätte? Ihr macht die teils sehr guten Matches die ihr schreibt oft genug durch solche Dinge kaputt. Dieses Match hier wäre gut, aber da sind so viele Fehler drinne die einfach stören beim Lesen. Danach folgt dann ein gute Matchteil auch wenn er nicht im klassischen Stile eines Tag Team Matches ist, was mir aber durchaus gefällt. Die Elimination ist dann hier auch gut verkauft und auch mit einer schönen Aktion verbunden. Vielleicht das nächste Mal eher ausweichen, dann Roundhouse Kick und ein Amazingstarpain. Aber so ist auch ok.
Mir fehlen weiterhin mal Phasen in dem Match wo die einzelnen Wrestler profiliert werden und sich präsentieren. Man kann auch Matches ohne Dominanz schreiben, doch dann muss man wissen wie - so sicherlich nicht. Kills Einsatz war dann hier völliges Crap Booking denn so wie es hier kam war keinerlei Impact dahinter. Er kam in einer völlig unnützen Phase rein, sorry aber das ist einfach nur Gülle.
Der Brawl hier ist dann wenigstens was gutes und kann so verkauft werden. Hab ich was verpasst oder wie bekomme ich nach dieser gut geschriebenden Phase, PH zu einem Brain Buster hoch :S? Bis auf die für mich unlogischen Powermoves von mir gegen Pope, ist das dann ein starkes Match und überragt alles davor. Wie oft setzt PH denn bitte den RKO an und versaut ihnXD. Epic. Das Finish war dann ums letztendlich zu sagen langweilig - so wie das ganze Match. Sorry aber das war ein Satz mit X.
Fazit: Eigentlich 6/10 aber durch die vielen Fehler zieh ich noch ab also 5.5/10 Punkten

Der Brawl danach ist dann i.O. und die absolute Dominanz der DF gefällt mir natürlich :D.
Das Deadgame Segment war dann irgendwo auch nicht gerade begeisternd, aber irgendwo akzeptabel.

_________________
Alle meine Beiträge tragen die typischen Merkmale des Grammatikfreaks, der durch seine unausstehliche Schönheit und teilweise Kritikfreudigkeit besticht. Jegliche Kritik ist eine grundlegende Feststellung negativer Tatsachen. Probleme mit diesem Verhalten sind einzig und allein Verärgerungen über das Wahrnehmen der Wahrheit.


Zuletzt geändert von TheGMamp Mr. Kozlov am 12. Okt 2010, 01:09, insgesamt 1-mal geändert.

10. Okt 2010, 13:25
Profil Besuche Website
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 10
Beitrag Re: PKWL Dark Nightmare aus der Veltins Arena auf Schalke
Zitat:
Gebt ihm doch wenigstens gegen inaktive Fehdengegner mal den Fehdensieg.


Zu dem zeitpunkt wo er aktiv war haben wir die Sieger gesetzt bzw vor 2-3 wochen war er nochsehr aktiv und sogar in den News gabs meldung das man ihn pushen wolle und dann war er nicht mehr regelmäßig on - evtl garnicht!

_________________
Meine Erfolge in der Liga

Shawn Michaels


2 Mal Pkwl Heavyweight Champion


2 Mal Pkwl Tag Team Champion
mit Cm Punk (Cb Orange) und mit The Rock (Claudio)


1 Mal European Champion


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


10. Okt 2010, 22:57
Profil   Persönliches Album
Newcomer
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 118
Wohnort: Falkensee, Brandenburg
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: PKWL Dark Nightmare aus der Veltins Arena auf Schalke
Ok sorry das war dann mein Fehler und ich bedanke mich für die Korrektur. Klar, ich weiß nicht wie die Bookings nach dem PPV aussahen, aber dann kann man im Notfall auch ein wenig später vor dem PPV ändern, aber gut wär auhc scheiße wenn er dann gleich wieder aktiv wird, da hast du schon Recht. Naja halt mein Fehler, war ja auch die letzten paar Wochen nicht da.

_________________
Alle meine Beiträge tragen die typischen Merkmale des Grammatikfreaks, der durch seine unausstehliche Schönheit und teilweise Kritikfreudigkeit besticht. Jegliche Kritik ist eine grundlegende Feststellung negativer Tatsachen. Probleme mit diesem Verhalten sind einzig und allein Verärgerungen über das Wahrnehmen der Wahrheit.


10. Okt 2010, 23:27
Profil Besuche Website
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de